Bildgebende Verfahren

Wichtige Einblicke in das Implantationsareal gewinnen Implantologen mit Hilfe von bildgebenden Verfahren. Hier sind zum einen das digitale Röntgen sowie die 3-D-Diagnostik mit dem DVT zu nennen. Beide Techniken bieten eine hochauflösende und strahlungsarme Bildgebung. Die Bearbeitung der Bilder mit speziellen Computerprogrammen vereinfacht die Darstellung des Implantationsbereiches und ermöglicht einen präzisen Einblick in die anatomischen Verhältnisse.

[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]