Vorbereitung der OP

Im Regelfall werden die Zahnimplantate unter örtlicher Betäubung gesetzt, das heißt, Ihr Implantologe betäubt zunächst das Implantationsareal und wartet die Wirkung des Lokalanästhetikums ab. Darüber hinaus findet die Zahnimplantation selbstverständlich unter den hygienischen Bedingungen des ambulanten Operierens statt.

Im Falle von umfangreichen Implantationen, bei denen eine Vollnarkose gesetzt wird, arbeiten wir mit einem erfahrenen Anästhesie-Team zusammen, das nach eingehender Beratung die Vollnarkose einleitet, überwacht und Sie nach dem Eingriff beim Aufwachen betreut.

[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]